• Herbert Russer

7 Tipps für die Verwaltung einer Social-Media-Kampagne

Erstellen Sie einen Untertitel für Ihren Blogbeitrag, der Ihren Beitrag in ein paar kurzen, prägnanten Sätzen zusammenfasst und Ihr Publikum zum Weiterlesen animiert.



Willkommen bei Ihrem Blogbeitrag. Nutzen Sie diesen Bereich, um mit Ihren Lesern und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, und zwar auf aktuelle und interessante Weise. Betrachten Sie es als eine fortlaufende Konversation, in der Sie Neuigkeiten über Ihr Geschäft, Trends, Neuigkeiten und mehr mitteilen können.


Design mit Leichtigkeit

"Haben Sie ein bestimmtes Design für Ihren Blog im Kopf? Ob Sie einen trendigen Postkarten-Look bevorzugen oder einen Blog im redaktionellen Stil - es gibt für jeden ein tolles Layout."

In jedem Layout sind die neuesten sozialen Funktionen integriert. Die Leser können Beiträge ganz einfach in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter teilen, sehen, wie vielen Leuten ein Beitrag gefallen hat, Kommentare abgeben und vieles mehr. Mit Wix war es noch nie so einfach, eine Online-Community aufzubauen


Erstellen Sie relevante Inhalte

Du wirst viele interessante Inhalte veröffentlichen, daher solltest du deinen Blog in Kategorien einteilen, die es den Lesern ermöglichen, mehr über das zu erfahren, was sie interessiert. Jede Kategorie Ihres Blogs verfügt über eine eigene Seite, die vollständig anpassbar ist. Fügen Sie der Kopfzeile der Kategorieseite einen einprägsamen Titel, eine kurze Beschreibung und ein schönes Bild hinzu, um sie wirklich zu gestalten. Sie können auch Tags (#Urlaub #Traum #Sommer) in Ihre Beiträge einfügen, um mehr Menschen zu erreichen und den Lesern die Suche nach relevanten Inhalten zu erleichtern. Durch die Verwendung von Hashtags können Sie die Reichweite Ihrer Beiträge erhöhen und den Lesern helfen, die für sie wichtigen Inhalte zu finden. Nur zu, #hashtag away.


Verblüffen Sie Ihre Leserinnen und Leser

"Seien Sie originell, zeigen Sie Ihren Stil und erzählen Sie Ihre Geschichte".

Bloggen verleiht Ihrer Website eine Stimme, also lassen Sie die Persönlichkeit Ihres Unternehmens durchscheinen. Sind Sie eine Kreativagentur? Schreiben Sie originelle Blog-Beiträge über aktuelle Projekte, coole inspirierende Ideen oder über Ihre Unternehmenskultur. Fügen Sie Bilder und Videos hinzu, um den Beitrag aufzupeppen, und würzen Sie ihn mit Slang, um das Interesse der Leser zu wecken. Sind Sie ein Programmierer? Bleiben Sie eher auf der technischen Seite, indem Sie wöchentlich Tipps, Tricks und Hacks anbieten, die Ihr Wissen über die Branche verdeutlichen. Ganz gleich, welche Art von Unternehmen Sie haben, eines ist sicher - das Bloggen gibt Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, sich auf eine andere und unkonventionelle Weise Gehör zu verschaffen.


Lassen Sie sich inspirieren

Auf unseren Blog's von "Was ist los..." finden Sie interessante Themen, einschließlich Tipps zur Website-Erstellung und interessante Artikel. Vielleicht lassen Sie sich sogar dazu inspirieren, Ihren eigenen Blog zu erstellen und einzigartige Inhalte sowie beeindruckende Bilder und Videos hinzuzufügen. Beginnen Sie jetzt mit der Erstellung Ihres eigenen Blogs.

Viel Erfolg!

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen