• Herbert Russer

wasistlos.media by HFR-MEDIEN.de

Aktualisiert: 14. Nov. 2021

Im Jahr 1994 erstellte Herbert Russer für sein eigenes Hotel den ersten Prospekt mit Preislisten und Pauschalpackages für die Vermarktung und Bewerbung. Kurz darauf wurden die Verkäufe der Zimmer und das dazugehörige Restaurant für Reisegruppen via eigenem Telefonmarketing und Postversandakquise ergänzt.

verschieden Screenshots
Screenshotcollage der Medienprodukte von HFR-MEDIEN

Schon zu den damaligen Marketing- und Werbeaktivitäten zählte das Re-Targeting als eines der Erfolgsgeheimnisse. Zwar noch größtenteils analog aber mit andauernder Zeit immer mehr digitalisierter.


In den darauffolgenden Jahren wurde eine Vielzahl von Marketingmaterialien aus dem Bereich Print und Online für die Eigenvermarktung und für den Vertrieb von Produkten entwickelt und umgesetzt.

Die Unternehmensbereiche von www.russer.info deren Inhaberin Constance Russer (geb. Stuiber) ist, trugen maßgeblich zum Erfolg und Wachstum des Verlagshauses HFR-MEDIEN bei.


Im Jahr 2007 wurde mit dem Anlegen des ersten Facebook-Profils und Facebook-Kontos für die damalige Organisation "Culinaire-Artist-international" der nächste Meilenstein in der Medienfirma gelegt.


Genau zu diesem Zeitpunkt konnte die persönliche und technologische Schnittstelle zum größten Datenbankanbieter aus dem Eventbereich, der bis heute noch für alle großen Verlagshäuser in D/A/CH die Mastertechnologie hostet und administriert, geschlossen werden.

2011 etablierten sich nicht nur die Unternehmensmarken, CRG, HFR-MEDIEN, „chefs-ruels-the-world“ und „Was ist los..“, sondern war auch der Startschuss für die Weiterentwicklung und den Markenausbau von "Was ist los..." als Social-Media- und Onlinemarke und dem dazugehörigen Eventkalender.

Die Erfahrungen und Lern- sowie Wissensprozesse aus der Eventbranche, Catering, Gastronomie und Hotellerie haben einen erheblichen Anteil am Erfolg der Medienunternehmen- und Marken.


In Zusammenarbeit mit exklusiven und professionellen Technologiepartnern wurden die digitalen Kommunikationsplattformen gefestigt und bis zum heutigen Tag stetig weiterentwickelt und ausgebaut.

Mittlerweile betreibt der Medienverlag HFR-MEDIEN mit eigenen Redakteuren, Technikern, Programmieren und Journalisten über 350 Social-Mediapages, 35 responsiv Webseiten, diverse Ticketservices, bundesweiter Eventkalender, Media-Stream-Plattform und produziert eigene Online-Sendungen sowie internationale Livestreams.


Die verifizierte und zertifizierte Partneragentur HFR-MEDIEN ist verbunden mit Google/YouTube, Meta (FAB/IG/WhatsApp/Messenger), TikTok, Pinterest, LinkedIn, Xing, Shopify, Amazon, Ebay, Ionos, WordPress und WIX.


Aus dieser vorangegangenen Expertise heraus gewährleisten diese Businesses & Brands die Voraussetzung um effiziente sowie kostenoptimierte Medienprodukte zu produzieren und in den modernen Technologien als auch im physikalischen Offline-Marketing mit Print- und Marketingprodukten für deren Kunden die optimale Reichweite und Interaktionsraten in den individuellen Zielgruppen zu generieren und zu erreichen.


Zahlreiche nationale und International Kunden und Geschäftspartner vertrauen auf die Mediendienstleistung und Contentproduktionen von HFR-MEDIEN und wasistlos.media

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen